Die Geschichte unserer Munitionsmarken:

RWS

RWS ist die Abkürzung für Rheinisch-Westfälische Sprengstofffabriken, die 1886 im deutschen Troisdorf gegründet wurden. 1931 kam RWS zur Dynamit Nobel und wurde im Jahr 2002 vom Schweizer Technologiekonzern RUAG übernommen. RWS ist heute Marktführer bei Jagdmunition und bietet zusätzlich ein breites Sortiment für Sportschützen an. Von Randfeuerpatronen bis hin zu Luftgewehrkugeln. RWS steht für Premiumqualität bei Munition.


GECO

GECO ist die Abkürzung für die 1887 im deutschen Stralsund gegründete Munitionsfabrik Gustav Genschow & Co. 1912 wurde eine spezialisierte Tochtergesellschaft in Wien für die Ausfuhrgeschäfte nach Österreich-Ungarn und den Balkan gegründet. Die Marke GECO gehört ebenfalls seit 2002 zum RUAG Konzern und umfasst ein breites Produktsortiment an Jagd- und Sportmunition. GECO bietet gute Qualität zum günstigen Preis.


ROTTWEIL

Die Gründung der Pulverfabrik Rottweil am Neckar geht nach alten Unterlagen auf das 15. Jahrhundert zurück. Die Markenbezeichnung ROTTWEIL bezieht sich auf die frühere Produktionsstätte von Schrotpatronen in der gleichnamigen Stadt im Schwarzwald. Berühmtheit erlangte die Marke durch die Schrotpatronen „Waidmannsheil rot“ und seit 1921 bis zum heutigen Tag durch die legendäre „schwarze Waidmannsheil“ mit Papphülse. Heute steht ROTTWEIL für ein modernes Sortiment an Schrotpatronen für Jagd und Sport.


NORMA

NORMA Precision AB wurde 1902 in Amotfors / Schweden gegründet und gehörte ab 1990 zu Dynamit Nobel. Ebenso wie die anderen Marken der Dynamit Nobel AG ist NORMA 2002 an den Schweizer RUAG Konzern übergegangen. NORMA hat jahrzehntelange Erfahrung  in der Herstellung von Jagd- und Sportmunition und verfügt über hohe Entwicklungs- und Fertigungskompetenz. NORMA ist seit 1988 offizieller Hoflieferant des schwedischen Königshauses und produziert heute ein exzellentes Sortiment an hochpräziser Munition. 


HIRTENBERGER ist ein erfolgreicher österreichischer Technologiekonzern mit über 150-jähriger Tradition, der unter anderem militärische und zivile Munition produzierte. Die Marken- und Vertriebsrechte der Zivilmunition der Hirtenberger AG gingen 2003 an die RUAG Ammotec GmbH über. HIRTENBERGER konzentriert sich auf den militärischen Bereich der Munitionsherstellung sowie neue Geschäftsfelder wie das Automotive- Segment. Die RUAG Ammotec Austria bietet heute unter diesem Markennamen für Österreich ausgewählte Munitionsspezialitäten an, die von NORMA mit Geschossen von Sierra und Nosler geladen werden: Die Bezeichnung: NORMA Hirtenberger-Line. 

Händlersuche

Händlersuche

Nutzen Sie das nachfolgende Formular um Händler in Ihrer Umgebung zu finden. Bitte tragen Sie Ihre Postleitzahl oder Adresse ein und klicken Sie auf "Finden".

Produktfinder